Nachrichten

Verabschiedung unserer AbiturientInnen 2012

„Was für ein schöner Freitag!“

25.03.2012
Von: Dr. Sabine Marquardt

Am vergangenen Freitagnachmittag  nahmen die 96 AbiturientInnen unseres  Gymnasiums bei der Abschlussfeier in der Aula Abschied von ihrem Schulleben. Ihre Gesichter verrieten Erleichterung, Freude und Stolz, als ihnen der Schulleiter vor ihren Familien, Freunden, Lehrerinnen und Lehrern sowie der Generaloberin der Ursulinen, Sr. Gisela Büsgen, das Abiturzeugnis überreichte. Auch in diesem Jahr erzielten einige der AbsolventInnen hervorragende Ergebnisse. Jahrgangsbeste wurden  Christian Didong und Damian Müller mit einem Abiturdurchschnitt von 1,0. Darauf folgten Daria Heimel und Elisabeth Lewerenz  mit einem Notendurchschnitt von 1,2.

 

Mehrere AbiturientInnen wurden für hervorragende schulische Leistungen und besonderes soziales Engagement gewürdigt. Damian Müller bekam den mit 250 Euro dotierten Preis der Jugendstiftung der Kreissparkasse Ahrweiler. Den Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft erhielt Thorsten Düngen. An Christian Didong ging die Auszeichnung der Deutschen Mathematiker-Vereinigung. Und Carolin Groß wurde mit dem Preis für vorbildliche Haltung und beispielhaften Einsatz in der Schule des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur von Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. 

 

Die Abschlussfeier begann mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von Dechant Meyrer und Pfarrer Stiehl zelebriert wurde. Die AbiturientInnen hatten den Gottesdienst mit dem Thema „Aufbruch zu neuen Wegen“ selbst mit vorbereitet. Die musikalische Gestaltung mit dem Bläserensemble unserer Schule unter Leitung von Dominik Löbens sowie dem „Halleluja“, gesungen von einem Chor mit den vier Abiturientinnen Alessa Fuchs, Laura Kessel, Vanessa Spilles und Elena Groß, aber auch  die ausgewählten Texte ließen Raum zur Besinnung auf wesentliche Wege-Erfahrungen im Schul-Alltag.

 

Im Anschluss an den Gottesdienst ging es in die Aula zur feierlichen Zeugnisübergabe. Zu der gelungenen Verabschiedungsfeier trugen neben den zahlreichen Abschiedsworten auch unser Orchester unter Leitung von Claudia Reinartz und die Big Band geleitet von Dominik Löbens bei. Für fünf AbiturientInnen bildete die Feier zugleich den Abschied aus Orchester bzw. der Big Band. Victoria Bleffert, Aline Knoblich und Damian Müller verlassen nach Jahren aktiver Beteiligung die Big Band, und das Orchester muss in Zukunft auf Laura Kessel und Alessa Fuchs verzichten. Frau Reinartz und Herr Löbens bedankten sich herzlich für deren langjährige Mitwirkung.

 

Bevor unsere Abiturientinnen und Abiturienten ihre Zeugnisse entgegen nahmen, nutzten sie die Gelegenheit zur Rückschau auf ihre Schulzeit und bedankten sich ganz besonders bei ihren Stammkursleitern und der Leiterin unserer Oberstufe, Gabriele Clemens. Carolin Volkert als Vertreterin der scheidenden MSS 13 akzentuierte in ihrer Ansprache insbesondere unvergessene Erlebnisse  aus neun Jahren Calvarienbergzeit. Vertreterinnen unserer Schülermitverwaltung, Kathrin Bertram und Marie-Christine Müller (MSS 12),  Sabine Schmitz als Stufenelternvertreterin und Dagmar Müller als Vorsitzende des Schulelternbeirates  ließen in ihren Grußworten die Zeit auf dem Berg ebenfalls Revue passieren, richteten den Blick aber auch nach vorne und ermunterten die AbiturientInnen dazu, jetzt auch „etwas aus dem Gelernten zu machen“. Die Verantwortlichen der Stammkurse, Günther Harst, Alice Schaffrath und Christina Weber, verbanden in ihrer Sammlung der Top Ten der ulkigsten Entschuldigungen und Sportdisziplinen im Rahmen von Kursfahrten Humorvolles mit Lebensratschlägen und ließen es mittels eines chemischen Experiments und ganz entsprechend des Abimottos „DynABIt – wir krachen ins Leben“ zum Abschied ihrer SchülerInnen richtig knallen.

 

Zweien der Abiturientinnen, Ramona Petzelberger und Marie Pyko, beide Fußball-Europameisterinnen 2011 der U-19 Nationalmannschaft, galt der besondere Glückwunsch des Präsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Walter Desch. Beide haben am Gymnasium Calvarienberg als Eliteschule des DFB mit Leistungszentrum für hochtalentierte Fußballerinnen die höchste Schulausbildung und Hochleistungssport sehr erfolgreich verbinden können. 

 

Der Schuleiter konzentrierte sich in seiner Ansprache auf die Richtung des Lebens, in das die AbiturientInnen laut Abimotto „krachen“ wollen. Um sich auf ihrem weiteren Lebensweg orientieren zu können, wünschte er ihnen - in Anlehnung an die Gründerin der Ursulinen, die Hl. Angela Merici, und an das, was Bildung ausmacht - intellektuelle Neugier und Unabhängigkeit, kritische Reflexion und ein Wachhalten der Liebe im Herzen. 

 

Beim anschließenden Sektempfang gab es dann ausreichend Gelegenheit zu persönlichen Glückwünschen und Gesprächen. Wir wünschen unseren AbiturientInnen alles erdenklich Gute auf ihrem Lebensweg und Gottes Segen!

 

 

 

Name

Vorname

Ort

Bischoff

Nora Isabell

Altenahr

Herrig

Kathrin

Altenahr

Knieps

Lukas

Altenahr

Nohles

Natalie

Altenahr

Simon

Mona

Altenahr

Theisen

Elena

Altenahr

Poltorak

Melina

Bad Breisig

Schüttler

Miriam

Bad Breisig

Steinbach

Alexandra

Bad Breisig

Batkiewicz

Marcus

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Collet

Jérôme

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Düngen

Thorsten

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Gies

Hannah

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Groß

Carolin

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Heim

Vivien

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Heuser

Desiree

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kappen

Jonas

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kessel

Laura

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Konrads

Heather Darlene

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kugel

Viktoria

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Kuhn

Miriam

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Lingen

Meike

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mense

Denise

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Müller

Marie-Charlotte

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Nelles

Julian

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Pretzsch

Luisa

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schnelzauer

Andrea

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schüller

Katrin

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Schumacher

Carolin

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Siebert

Lukas

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Stahl

Annamaria

Bad Neuenahr-Ahrweiler

Altmayer

Dana

Bruschied

Brands

Jenny

Burgbrohl

Gros

Elena

Burgbrohl

Weber

Vanessa

Burgbrohl

Gilles

Franz

Dernau

Kalt

Marina

Dernau

Petzelberger

Ramona

Essen

Braun

Miriam

Gönnersdorf

Heckenbach

Laura

Gönnersdorf

Kalmund

Anna Susanne

Gönnersdorf

Binzenbach

Jana

Grafschaft

Fischer

Isabelle

Grafschaft

Gäb

Sabine

Grafschaft

Knoblich

Aline

Grafschaft

Mombauer

Anna

Grafschaft

Müller

Damian

Grafschaft

Pohlen

Franziska

Grafschaft

Röhn

Lisa

Grafschaft

Schmitz

Janina

Grafschaft

Spilles

Vanessa

Grafschaft

Strobel

Annika

Grafschaft

Waerder

Laura

Grafschaft

Schöttler

Lars

Heppingen

Schopp

Anna-Maria

Hönningen

Schoenenberg

Wiebke

Kalenborn

Volkert

Carolin

Kalenborn

Fuchs

Alessa-Katharina

Kempenich

Grones

Julia

Kempenich

Klein

Laura Maria

Kempenich

Krupp

Sarah

Kempenich

Lau

Josee

Kempenich

Schmitt

Katrin

Kempenich

Schmitt

Marius

Kempenich

Seul

Ines

Königsfeld

Schlechtriemen

Michelle

Lohrsdorf

Baltes

Judith

Mayschoß

Coßmann

Lisa Maria

Mayschoß

Sinß

Verena

Mayschoß

Friedsam

Ulrich

Niederdürenbach

Genn

Julia

Niederzissen

Jacob

Janine

Niederzissen

Meder

Maria

Niederzissen

Reuter-Schniete

Marie

Niederzissen

Weidenbach

Johannes

Niederzissen

Wirges

Sabrina

Rech

Nuhn

Kathrin

Remagen

Peckart

Veronika

Remagen

Wehling

Silke

Remagen

Bauer

Alexandra

Sinzig

Bleffert

Victoria

Sinzig

Brandenburg

Lisa

Sinzig

Didong

Christian

Sinzig

Heimel

Daria Elena

Sinzig

Kreuzberg

Maike

Sinzig

Lewerenz

Elisabeth

Sinzig

Mainka

Nicklas

Sinzig

Thiem

Julian Dominik

Sinzig

Villaman Vasquez

Neil

Sinzig

Lange

David Roman

St. Augustin

Pyko

Marie

St. Goar-Biebernheim

Liewen

Constanze

Trier

Rückrich

Peter

Waldorf

Scheer

Clara

Wassenach

König

Deborah

Wehr

König

Karina

Weibern