Suche
  • Telefon: 02641 383-201
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Privates Gymnasium der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Die wunderbare Spendenvermehrung

Die Mädchenklasse 5a des Gymnasiums Calvarienberg führte kurz vor dem Lockdown noch erfolgreich ihre Aktion für das soziale Schulprojekt „Brücken bauen – Welten verbinden“ zugunsten der christlichen Kinder im pakistanischen Dorf Jurian durch.

Wochen vorher planten sie schon, für diese Aktion Freundschaftsbändchen zu basteln. Wolle wurde gesammelt und in Heimarbeit mit Mund-Nase-Schutz und Handschuhen zu ca. 100 lustig bunten Bändchen gedreht. Sie sind ein Symbol für die freundschaftliche Verbindung des Gymnasiums mit den Kindern in Jurian. Nach aktuellen Hygienevorschriften wurde jedes einzelne Bändchen in Klarsichtfolie gehüllt und vom 09.12. bis 11.12.2020 in der großen Pause auf dem Schulhof den Mitschüler/innen und Lehrer/innen und dem Hausmeister angeboten. Ab 1,- Euro Spende gab es ein Bändchen.

Schüler/innen aus der Oberstufe halfen den Fünftklässlerinnen beim Aufbau des Standes.

Außerdem achteten sie darauf, dass die Abstandsregeln eingehalten wurden. Zum Schluss der Aktion wanderten die Großen noch mit Spendendosen durch die Schule, um weiteres Geld für die bedürftigen Kinder in Pakistan zu sammeln.

Die Aktion mit ca. 100 Bändchen zu 1,- ergab 182, 02 Euro. Ein mathematisches Wunder? Oder eher das Ergebnis großherziger Spender? Dank an alle Mitwirkenden.

Alishba und Elisabeth – eines der Bilder der 5a zur Freundschaftbändchenaktion
Alishba und Elisabeth – eines der Bilder der 5a zur Freundschaftbändchenaktion

Autorin: Susanne Alertz