Suche
  • Telefon: 02641 383-201
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Privates Gymnasium der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Sechs mutige Stimmen sorgen für absolute Stille

Vorlesewettbewerb in den Klassen 6

Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ist die Schülerin Nelly Deidenbach aus der Klasse 6, die sich in einem spannenden Lesewettstreit behauptet konnte. Die Fachkonferenzvorsitzende Deutsch, Frau Unstedde, teilte dies im Namen der Jury bestehend aus Deutschlehrerinnen, dem Vorjahressieger und der Schulleitung mit.

Wie jedes Jahr im Herbst, so kamen auch am Dienstag, dem 12.11.2019, alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 für eine gemeinsame Stunde am Vormittag zusammen, um den Worten sechs mutiger Vorleserinnen und Vorleser zu lauschen. Sie hatten sich zuvor im Rahmen des alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerbs, ausgerichtet vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, jeweils innerhalb ihrer Klassen qualifiziert und lasen an diesem Vormittag vor einem mitfiebernden Publikum aus Gleichaltrigen sowie der Jury aus ihren Lieblingsbüchern vor. In absolut stiller Atmosphäre nahmen die sechs Lesenden ihre Zuhörer dabei mit auf eine Reise hin zu peinlich verrückten Eltern, zu magischen Hauselfen und zu fabulösen Wesen zwischen Mensch und Tier. In einem weiteren Durchgang, in dem jetzt nur noch drei Schülerinnen und Schüler antraten, war anschließend ein vollkommen unbekannter Text der Jugendliteratur zu bewältigen – eine anspruchsvolle Aufgabe vor so großer Hörerschaft!

Hierbei überzeugte ganz besonders eine Vorleserin die Jury durch ihre souveräne Ruhe beim Lesevortrag, die sich somit für die nächste Runde auf Kreisebene qualifizierte:

Die Schulgemeinschaft gratuliert Nelly Deidenbach aus der Klasse 6a sehr herzlich!

Maren Unstedde