Suche
  • Telefon: 02641 383-201
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Privates Gymnasium der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Zum Schuljahresbeginn

Dieses neue Schuljahr beginnt ganz besonders belastet. Die Flutkatastrophe hat unser Ahrtal in einem Ausmaß getroffen, wie keiner von uns es sich jemals hätte vorstellen können. Die Erlebnisse und Erfahrungen der Flutnacht haben tiefe Spuren hinterlassen. Die materiellen Schäden sind unübersehbar. Es wird eine enorme Kraftanstrengung …

Weiterlesen

Süße Weihnachtsgrüße vom Calvarienberg

Ein Herz für Pflegekräfte bewies die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Calvarienberg in der Adventszeit: Mit viel Liebe und Geduld bastelten Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen persönliche Weihnachtsgrüße, die nun zusammen mit einem kleinen Schokoladenpaket in die Pflegeeinrichtungen in Ahrweiler gebracht wurden. Mehr als 400 Weihnachtsgrüße konnten so …

Weiterlesen

Die wunderbare Spendenvermehrung

Die Mädchenklasse 5a des Gymnasiums Calvarienberg führte kurz vor dem Lockdown noch erfolgreich ihre Aktion für das soziale Schulprojekt „Brücken bauen – Welten verbinden“ zugunsten der christlichen Kinder im pakistanischen Dorf Jurian durch. Wochen vorher planten sie schon, für diese Aktion Freundschaftsbändchen zu basteln. Wolle wurde …

Weiterlesen

Buchpreis

Niklas Hasenberg (Foto) aus der Klasse 6c hat den Buchpreis der Buchhandlung am Ahrtor gewonnen. Die ganze Klasse hatte an einem Preisausschreiben zum Jugendbuch „Abenteuer in der Megaworld“, das zum Welttag des Buches am 23.04.2020 herausgegeben worden war und den Kindern zu diesem Anlass geschenkt worden …

Weiterlesen

Feierliche Einschulung am Calvarienberg

138 Fünftklässler von Gymnasium und Realschule Calvarienberg erlebten ihren ersten Schultag auf dem Berg Gleich dreimal fanden in diesem Jahr die Feierlichkeiten zur Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler beider Schulen des Calvarienbergs statt. Um den Hygienevorschriften der Coronazeit gerecht werden zu können, musste die Anzahl …

Weiterlesen