Suche
  • Telefon: 02641 383-201
  • E-Mail: Sekretariat

    Adresse:

    Privates Gymnasium der Ursulinen
    Calvarienberg Ahrweiler
    Blandine-Merten-Str. 30
    53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Suche Menü

Besuch von Karnevalsprinzessin Eva II.

SV ORGANISIERT KARNEVALSFEIER

Für ein buntes Karnevalstreiben sorgte unsere Schülervertretung am letzten Donnerstag vor den Ferien für die Klassen 5-7. Als absoluten Höhepunkt und Überraschungsgast erwartete die Jecken Karnevalsprinzessin Eva II. (Eva Bensberg) mit tanzendem Gefolge von der KG Rot-Weiß Bachem.

Trotz der anstehenden Winterferien kamen die vielen großen und kleinen Karnevalisten am Calvarienberg auf ihre Kosten. So standen am Donnerstag, dem 6.2.2020, nachmittags bereits etliche kostümierte Schülerinnen und Schüler vor den Mehrzweckräumen der Schule Schlange, um genau um 14.00 Uhr endlich eingelassen zu werden.

50 beeindruckende Persönlichkeiten, vom Footballspieler, Scheich, Hippie und Zauberer bis hin zum Besuch aus fernen Ländern und aus der Tierwelt, eroberten die bunt geschmückten Räumlichkeiten der Schule und ließen es sich für die folgenden zweieinhalb Stunden rundum gutgehen. Die SV bot den närrischen Gästen hierbei ein vielseitiges Programm aus Tanz, Kinderschminken, Bastelangebot, verschiedensten Spielen, Modenschau, Kostümwettbewerb und Foto-Leinwand an. Darüber hinaus war für das leibliche Wohl und gute Unterhaltung durch die Moderation von Schülervertretern bestens gesorgt. Als Schülerin der Klasse 6a war es der amtierenden Kinderprinzessin Eva Bensberg dabei eine besondere Ehre, Audienz am Calvarienberg zu halten und ordentlich für Stimmung zu sorgen.

Wie so oft, wenn es schön ist, verging auch dieser Nachmittag viel zu schnell und so verabschiedeten sich die gut gelaunten Gäste im Anschluss an die Kür der drei besten Kostüme mit einem dreifachen „Ahrweiler, alaaf! Eva II., alaaf! Calvarienberg, alaaf!“ Schülersprecher Jakob Bell (MSS 12) und Vertrauenslehrerinnen, Maria Görgen und Maren Unstedde, zeigten sich mit dem Verlauf und der Begeisterung der teilnehmenden Schüler sehr zufrieden und dankten allen Mitgliedern der Schülervertretung für ihren großen Einsatz.